Albert Henrich
Die Seniorenunion, Kreisvereinigung Darmstadt-Dieburg, wurde 1988 gegründet und hat z.Zt. 260 Mitglieder.

Es gibt inzwischen 5 Vereinigungen und zwar:
Weitere Vereinigungen sind in Gründung.

Unser Ziel ist es, möglichst in jeder Kommune mit einer Ortsvereinigung vertreten zu sein und hoffen hier auf die Unterstützung der Kreis CDU und den örtlichen CDU Verbänden. 

Ziel der Seniorenunion ist es, sich für die Interessen der älteren Menschen und der CDU einzusetzen. Da gibt es viel Bedarf!

Wir bieten Informationsveranstaltungen, überregionale Veranstaltungen, Kongresse, aber auch kulturelle und gesellige Veranstaltungen, sowie Ausflüge und Besichtigungen.

Das Mindestalter für eine Mitgliedschaft, die sehr preiswert ist ( siehe Beitrittserklärungen), beträgt, von Ausnahmen abgesehen, 60 Jahre.

Der Kreisvorstand wünscht sich für die Zukunft die Unterstützung aller CDU Ortsverbände und des Kreisvorstandes bei der Gründung neuer Vereinigungen und Gewinnung neuer Mitglieder.

Übrigens: Wer Mitglied der Seniorenunion werden will, muss nicht Mitglied bei der CDU sein.


 
17.11.2017 | Darmstäster Eoch vom 13.10.2017- Klaus Holdefehr
ALBERT HENRICH Der Groß-Zimmerner Christdemokrat wird mit der Alfred-Dregger-Medaille ausgezeichnet
GROSS-ZIMMERN - Ehrenamtlicher Richter am Landessozialgericht, stellvertretender Patientenfürsprecher am Kreisklinikum in Groß-Umstadt, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion – das sind drei Stichpunkte, die deutlich machen, dass es dem Groß-Zimmerner Christdemokraten Albert Henrich ums „Soziale“ geht. Seit 45 Jahren ist er in der Orts- und Kreispolitik engagiert. Dafür wurde er am Donnerstag von der Landes-CDU im Rahmen einer Mitgliederversammlung der Kreis-Seniorenunion mit der Alfred-Dregger-Medaille in Silber ausgezeichnet.


weiter

12.11.2017
(cm) Für Donnerstag, 19. Oktober 2017, hatte die Senioren Union für 15.00 Uhr zur Mitgliederversammlung ins Bürgerhaus Erzhausen eingeladen.
 Mitgliederversammlungen mit Vorstandswahl sind gemäß Satzung im Abstand von zwei Jahren durchzuführen.
Der Vorsitzende Karl Wilhelm Köhres konnte eine erfreulich große Anzahl von Mitgliedern sowie den Vorsitzenden der Kreisvereinigung Darmstadt-Dieburg, Herrn Albert Henrich, begrüßen. Die Senioren Union hat 62 Mitglieder, 35 Mitglieder und 3 Gäste waren zur Mitgliederversammlung gekommen. Nach der Totenehrung begann die Mitgliederversammlung mit den üblichen Regularien (Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung mit der Tagesordnung, usw.).

weiter

20.10.2017 | Dr.-Ing. Eberhard Mathée
Von der Bankenmetropole (Europäische Zentralbank) bis zur „Goldenen Bulle“
Die Senioren-Union der CDU Groß-Zimmern unternahm einen interessanten und lehrreichen Trip nach Frankfurt/Main.
weiter

16.10.2017 | Lokalanzeiger Groß-Zimmern-Bernauer
Wahlen bei Mitgliederversammlung der Kreis-Seniorenunion
Groß-Zimmern - Zur Jahreshauptversammlung hatte die Kreis-Seniorenunion ihre Mitglieder am Donnerstag in den Clubraum der Mehrzweckhalle gerufen. 270 Anhänger hat die Vereinigung mittlerweile, Groß-Zimmern ist mit 105 Mitgliedern der größte Verband im Kreis.
weiter

18.09.2017
Der Ausflug der Senioren-Union Groß–Zimmern führte die Teilnehmer diesmal nach Aschaffenburg an den bayerischen Untermain, ins Pompejanum.
Dort fand eine Themenführung zum römisch- antiken Alltagsleben statt. Pompeji, eine wohlhabende römische Provinzstadt am Fuße des Vesuvs wurde 79 nach Christus bei einem verheerenden Vulkanausbruch komplett mit einer bis zu 15m hohen Ascheschicht bedeckt und ausgelöscht.
weiter

05.09.2017
Die  Kreissenioren-Union Darmstadt-Dieburg, nahm zusammen mit der Kreissenioren-Union Odenwaldkreis, mit dem eine freundschaftliche Zusammenarbeit besteht, am 1.9.2017, am Tag der Hessischen Senioren-Union, in Langenselbold, teil.
weiter

05.09.2017
Der starke Aufwärtstrend bei der Senioren-Union Goß-Zimmern hält weiter an.
Die Vorsitzende Marion Thürmer konnte jetzt mit Brigitte Dittmann das 100. Mitglied mit einem Blumenstrauß begrüßen und willkommen heißen.


weiter